Die nebelfee

Das fantasy - (Vor)lesebuch aus Hamburg

ab 7 Jahren

Logo für die Buchreihe Nebelfee; zwei Feen, Najanafatu sowie Ladevar, ihr Bruder

Band 1: Das verwünschte Einhorn (2019)

Band 2: Der verlorene König (in Planung, 2021)

Band 3: Der Fluch der Feen (in Planung, 2023)


Inspiriert durch die Ideen meiner damals sechsjährigen Tochter und meiner Schreibleidenschaft entstand die märchenhafte Geschichte um zwei Hamburger Mädchen, welche durch ein Missgeschick in ein fantastisches Abenteuer geraten. Ursprünglich als Kurzgeschichte für Daheim konzipiert, entstand während des Schreibens eine große, sagenhafte Welt, die sich stetig entwickelte. Nach den vielen positiven Lesermeinungen entschloss ich mich 2018, die Geschichte selbst zu verlegen. Der erste Band: das verwünschte Einhorn erschien 2019. Die direkten Reaktionen fallen so positiv aus, dass ich nun an der Fortsetzung der Geschichte arbeite. Sie wird (wohl) drei Bände umfassen.

Von Anfang an bestimmte mich der Wunsch, ein lustiges, spannendes und unterhaltsames Abenteuer zu schreiben, welches sowohl die kleinen  Leser als auch die großen Vorlesenden - insbesondere die Väter - begeistern sollte. Die Kapitel sind kindgerecht kurz und episodenhaft verfasst. Zudem gibt es eine umfassende Rahmenhandlung, die sich nach und nach entfaltet und einen tragischen Konflikt um die mystische Nebelfee offenbart. Die Figuren sind fantasievoll und außergewöhnlich. Fantasy für groß und klein!

 

- Findet mehr zum 1 Band: Das verwünschte Einhorn.

- Taucht tiefer in die Welt Immerda.

- Lest Meinungen nach.


Neuigkeiten

Interview über die Nebelfee

erschienen in "Bei Uns" der DHU-Hamburg | MEINUNGEN

PODCAST-Interview vom 08.03.2020

mit Dustin von www.spielsaus.de auf der Weltenwerker | AKTUELLES

Öffentliche Lesung in Hamburg | ABGESAGT

die nächste Lesung findet am Sonntag, 19.4. in Winterhude statt. | TERMINE

BUCHBERLINkids 2020 abgesagt

NEBELFEE goes Berlin vom 04.06.20 bis 07.06.20 | TERMINE

LESUNG AUF DER WELTENWERKER MESSE 2020

NEBELFEE goes Gießen vom 07.03.20 bis 08.03.20 | TERMINE


High-Fantasy für kleine und große lEUTE

Zwei Einhörner blicken sich in die Augen; ein klassisches pferdeartiges sowie ein Rülpshorn, wie Emma es ist
Spieglein, Spieglein, ...

 

Inspiriert ist die Geschichte unter anderem von J. R. R. Tolkiens "Der kleine Hobbit" sowie dem "Herrn der Ringe", Michael Endes "Unendlicher Geschichte", "Alice im Wunderland" von Lewis Carroll, den märchenhaften Filmen von Tim Burton und nicht zuletzt auch der Romanreihe "Ein Lied von Eis und Feuer" von R. R. Martin.